Demnächst auf der Lichtung:



DI. 23.08. 20:00

KAURNA CRONIN


Experience grows strong in the heart of the wondering traveller, as distant roads create life’s tantalizing memories and moments that are transfixed into the solidity of song and melody.

No passage is truer than in the presence of Australian singer songwriter Kaurna Cronin - With grand story-telling, folk jams and a lyrical sincerity beyond his years, Cronin's unique folk blend and moving performances have been capturing audiences throughout Europe and Australia, proving this young singer- songwriter is an emerging international sensation.
Kaurna Cronin could very quickly spark a new genre and sound across the face of music. - Fortitude Magazine, UK

Having toured relentlessly throughout the past years, with highlights including Australia's National Folk Festival, Woodford Folk Festival, Port Fairy Folk Festival, Folk Alliance International, Festival Of The Sun, Gorgeous Festival, Nannup Music Festival, Clipsal 500, Fleurieu Folk Festival, Blenhiem Music Festival and Germany's Breminale along with 60+ shows throughout Europe in 2016 cementing this young talents position at the height of Australian folk music.
Recently awarded the Folk Alliance Australia's 'Artist Of The Year', the prestigious APRA-AMCOS Emily Burrows Award, Best Acoustic Act at the Fowlers Live Music Awards plus an array of different award nominations. This wandering storyteller is at the forefront of a new breed of Australian folk artists, reimagining and redeveloping the way music is shared, written and enjoyed across the globe.
Eintritt frei!




MI. 24.08. 20:00

THE MATCHSELLERS


The Matchsellers is a bluegrass duo that began in the streets of former East Germany and now crisscrosses the US Interstate system year-round. In 2012, Julie Bates and Andrew Morris met while working as English teachers in Leipzig, Germany. Bates is a classically trained violinist from Kansas City, Missouri, and Morris grew up playing electric blues guitar in the dive bars of Warsaw, Indiana. They found common ground in the music of their homeland and developed a tight yet gritty bluegrass style. In the summer of 2013 they left their jobs and hit the road.

Since then they have toured 3 European countries and 31 US states, performing 180 shows a year. 2015 highlights include the Kansas City Fringe Festival, Bluegrass Bazaar (Flint, MI), Norman Music Festival (Norman, OK), and a first place win at the Eddie Owen Presents songwriting competition (Atlanta, GA). The Matchsellers have become known for their excellent musicianship, tight vocal harmonies and an entertaining, high-energy stage show best experienced live. They are currently touring on their album Kosciusko County, released on Dec 27th, 2014.
Eintritt frei!




DO. 25.08. 20:00

MOLLY CONRAD


Molly was born and raised in Iowa and she was actively involved in both theatre and music from an early age. She moved to Nashville, TN to pursue her passion in singing and songwriting. She has written over 75 songs, and has released two records within the last year. After the release of her studio album “One-sided” in October 2014, Molly toured the midwest with fellow musician Stephanie Seward. She followed suit in August 2015, touring the southeast to celebrate the release of her new EP "Go Ahead". After having played at over 60 venues in the U.S., she toured northern Germany in October 2015, and prepares to return to Bremen in August 2016 for her second international tour through Songs and Whispers.

Her sound has been described as "refreshing" and "enchanting"; she continues to find new ways to use songwriting to express her thoughts, emotions, and humor.
Eintritt frei!




FR. 26.08. 20:00

MUSIK FOR THE KITCHEN


Die Herren im Anzug wollen in keine Schublade so richtig hineinpassen – sie sind eigenwillig, haben Ecken und Kanten, zuweilen schwarzen Humor und einen Hauch Anarchie. Doch in ihrem Eigensinn berühren sie Menschen und nehmen sie mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte der letzten hundert Jahre. Mit Ironie und Witz interpretieren sie Altbekanntes, längst Entschwundenes und Aktuelles, wobei sie sich selten an vorgegebene Genregrenzen halten. Mit Akustikgitarre, Kontrabass, Akkordeon und Besenschlagzeug geben sie den verschiedenartigen Stilrichtungen ihre ganz eigene Prägung. Das unmittelbare, akustische Spiel und der stets durchklingende Swing versetzen den Zuhörer zuweilen in eine längst vergangene Zeit. Wie durch ein altes Röhrenradio abgespielt, erklingen dann ihre Songs im warmen Glanz der 20er Jahre.der 20er Jahre.
Eintritt frei!




FR. 26.08. 21:30

LATE NIGHT COMEDY


Stand up Comedy
Eintritt frei!


SA. 27.08. 20:00

IVAN HRUSKA + CHRIS CLEVERLEY AND AMID DATTANI


Der Name ist zwar Programm... Aber wenn man das Wort -Liedermacher- oder -Liedgut- ho¨rt, stellt man sich meistens einen friedlichen Knaben vor, der leise Kla¨nge auf seiner Gitarre spielt und die Natur besingt. Etwas, das die Oma mögen würde.
Bei Ivan Spielt Akustisch Vorwiegend Deutsches Liedgut könnte man mit dieser Vorstellung nicht weiter von der Realita¨t entfernt sein. Harte, kompromisslose, aber dennoch sehr humorvolle Texte über den bitteren Ernst des Lebens, mit viel Herzblut, begleitet von sehr eingägigen Melodien und punkigem Gitarrenschmettern bekommt man stattdessen zu hören. Es ist Musik für Menschen, die eher Metal, Punk oder Hiphop hören als Radiohits oder Chansons.
Es ist meine Aufgabe dafur zu sorgen, dass das Liedermachergenre nicht zu einem Weicheier- Genre verkommt- sagte Ivan, nahm seine Gitarre und tourte erstmal 3 Jahre quer durch die gesamte Republik. 200 Konzerte, über 1500 verkaufte Alben und viele gewonnene Kleinkunstwettbewerbe später ist eine treue und liebevolle Fangemeinde um den Sänger entstanden. Das ganze ohne PR- Agentur oder Label. Das liegt vor allem an der wunderbaren Stimmung, die durch die leidenschaftliche Performance und Mitsingtexte erzeugt wird. Am Ende des Abends fu¨hlen sich Fremde wie beste Freunde. Jetzt ist die Zeit gekommen eine Tour um die Aufnahme eines Live Album zu starten. Leif soll es heissen. Und du, liebe Person, die das gerade liest, bist herzlichst eingeladen Teil davon zu sein.
Eintritt frei!




SO. 28.08. 20:00

REGALAMIA


RegalaMia is an american singer-songwriter who grew up traveling the world. She has made it her goal to make the world a better place by using music as her vehicle to do so. RegalaMia bridges the worlds of community awareness and music making together, by connecting each of her music projects with a charity and/or community issues.
Eintritt frei!




MI. 31.08. 20:00

LEONORA HESSE CAFE


Leonora Hesse ist eine Akustikband aus Berlin mit Gesang, Gitarre, Klavier, Kontrabass, Geige, Percussion und tiefgehenden Texten.
Eintritt frei!




MI. 31.08. 20:00

UNKNOWN SKARTIST + BANANA PEEL SLIPPERS


Knallige Bläsersätze schallen wie Fanfaren durch Raum und Zeit. Behände Finger fliegen über Tasten, so schwarz-weiß wie unsere Skawatten. Der stampfende Bass im Wechselspiel mit hüpfenden Gitarren-Offbeats. Fette Rhythmen, die den Körper in Bewegung bringen, darüber eine Stimme wie ein Kupferschattenkolibri.
AK: 6-12€




DO. 01.09. 20:00

JOHN BLEK & THE RATS


Cork ist die zweitgrößte Stadt Irlands und die heimliche Kulturhauptstadt der Insel. Unter anderem die Heimat von Rory Gallagher oder dem großartigen Mick Flannery. Auch die sechsköpfige Formation John Blek & The Rats kommt au s Cork und hat sich mit Ihrem Debütalbum „Leave Your Love At The Door“ in die Herzen der Kritiker gespielt. Der Sound der Band, eine infizierende Mischung aus Folk, Country und Americana, ist inspiriert von einer ganzen Bandbreite an musikalischen Stilen und Künstlern. Dem Outlaw Country einesWilly Nelson, den Protestsongs von Woody Guthrie, der messerscharfen Lyrik eines Jack Keruoac oder Neil Youngs melodischem Country-Rock. Daraus kreieren die Musiker einen frischen und modernen Sound, der gleichzeitig vor den alten Helden den Hut zieht. Die Melancholie ihrer Musik gepaart mit stampfenden Rhythmen und ansteckenden Refrains führt zu wunderschönen Songs, die der Band eine Menge positive Resonanz auf nur in Irland erschienenes Debütalbum einbrachten. Auf „Borders“, dem zweiten Bandalbum, welches am 30.10.15 erstmals auch in Deutschland (Tonetoaster/Alive) erscheint, unterstreicht die Band, das man nach einem gelungenen Debütalbum noch eine Schippe drauflegen kann. Zahlreiche Auftritte in Irland –und im April 2014 auch erstmals in Deutschland – haben die Band zu einer formidablen Einheit zusammengeschweißt – musikalisch wie auch menschlich. So gingen die Aufnahmen in den Monique Studios in Cork auch überaus unkompliziert über die Bühne. Cian Heffernan (Schlagzeug), Brian Hassett (Bass), Pedal -Steel-Gitarrist David Murphy, Robbie Barron (Gitarre), Anna Mitchell (Keyboard,Gesang) und John Blek (Gesang, Gitarre) setzen auch mit Borders den Kurs, bisherige Grenzen zu überschreiten.
Eintritt frei!




SA 03.09. 20:00

VON PIAF BIS PORTER


Dieses Programm ist 2005 entstanden und bis 2011 sehr häufig gespielt worden (s. Referenz - Auswahl unten), bis dann so viel andere, neue Produktionen nach ganzer Aufmerksamkeit schrien, sodass dieses Schmuckstück ein wenig vernachlässigt wurde. Nun freuen wir uns auf jedes Revival! :) Wo wir hinkommen, will man uns nicht mehr gehen lassen - fragen Sie den Pianisten; er bekommt nach jedem Konzert einen hysterischen Anfall, wenn der Hinterausgang verschlossen ist..!

Ein frech – fröhliches Potpourrie aus Deutschen Chansons von Hildegard Knef bis Friedrich Hollaender wird irritiert von Französischen Chansons u.a. von Edith Piaf, lässt sich betören von eigenen Stücken und findet oder nimmt sich wieder zusammen in Jazz – und Latin Standards von Antonio Carlos Job im bis Cole Porter. Persönlich und charmant, schräg und schön dargeboten von Tanja Haller (vocals) und Thomas Frerichs (piano).
Eintritt frei!




SO. 04.09. 20:00

KLIMBAMBORIUM


Ein neuer Flohmarkt wurde geboren: KLIMBAMBORIUM.

Es erwarten euch neben den Flohmarktschätzchen, ebenso eine kleine Snackeria mit Kuchen & lecker anderer Naschis. Die Bar wird wie immer geöffnet sein und hält Kalt- und Warmgetränke mit/ohne Spaß für euch bereit. Ob ihr gerade auf dem Rückweg vom Feiern noch ein Kleidungsstück mehr braucht oder ausgeschlafen ein kleines Tagesprogramm sucht, kommt vorbei. Es läuft außerdem unglaublich harmonische Motivations- und Chilldown-Musik bis dann die eigentlich Acts auftreten.
Eintritt frei!